• Pafländer

Mit Video und Fotogalerie: Naschmarkt auf dem Hauptplatz

Ein Jahr PAFLand: Am 03. Juli haben unsere regionalen Direktvermarkter zur Geburtstagsfeier eingeladen


Lust auf frisches Obst und Gemüse, auf Käse, Fleisch, Eier, Brot, Milch und Getränke, am liebsten in Bio-Qualität von regionalen Erzeugern? Und weder Zeit noch Lust, dafür zehn Hofläden mit ihren unterschiedlichen Öffnungszeiten abzufahren?


Das Problem ist gelöst: Unser Direktvermarkter-Verein „Pfaffenhofener Land“ kann auf eine beeindruckende Erfolgsgeschichte zurückblicken – über 1700 Kunden haben sich bereits auf der Online-Plattform angemeldet.



Am Samstag, den 3. Juli, wurde unsere PAFLand-Gemeinschaft nun ein Jahr und lud auf dem Pfaffenhofener Hauptplatz zu einem Geburtstags-Naschmarkt ein:


Produkte von rund 60 Erzeugern konnten gratis verkostet werden. Eine Premiere gab es auch für das erste Pfaffenhofener Bio-Bier, ein Müllerbräu-Helles. Als ganz besonderes Schmankerl wurde ein Erlebniswochenende für vier Personen mit Übernachtung bei der Jetzendorfer „Eisbäuerin“ verlost – inklusive eines Workshops, auf dem man lernt, selbst Eis herzustellen. https://www.pfaffenhofenerland.de/post/gewinnspiel


Fotorückblick vom 03. Juli:


PAFLand funktioniert so:

Man stöbert auf der Internetseite, wählt aus einem Sortiment von rund 1000 regionalen Produkten aus, die bäuerliche Erzeuger, Lebensmittel-Handwerker und

kleine Manufakturen aus der Region anbieten. Der fertig zusammengestellte Einkauf kann dann samstags auf dem Pfaffenhofener Wochenmarkt, in Rohrbach, Schweitenkirchen und Jetzendorf abgeholt werden. Oder man lässt ihn sich bequem nach Hause liefern.


Über 50 Erzeuger*innen waren am 03. Juli am Hauptplatz zur Verkostung anwesend:


Premiere:

Pfaffenhofens erstes Bio-Bier, ein Helles von Müllerbräu.


Hier für nächste Woche bestellen.