• Pafländer

Seit 65 Jahren ist Essig Teil seines Lebens

Essig ist bei den Kriegls Familiensache: Alle zwölf Kinder der Firmengründer Ludwig und Anna Kriegl hatten irgendwann einmal was mit der Essigproduktion und dem Geschäft zu tun. Die Ursprünge der Pilstinger Gärungsessigbrauerei lassen sich bis ins Jahr 1877 zurückverfolgen, gegründet wurde Kriegl-Essig im Jahr 1950. 1976 hat Peter Kriegl die Firmengeschicke übernommen. "Essig ist Teil meines Lebens", sagt er.

Die Familien- und Firmengeschichte geht zurück auf das Jahr 1877, damals wurde noch mit Essig gehandelt. 1950 verlegten sich Peter Kriegls Eltern, Anna und Ludwig Kriegl, auf die Essig-Produktion. Damals waren im deutschen Essigverband 270 Mitgliedsbetriebe organisiert. Im heutigen Nachfolger, dem Kulinaria Deutschland e.V., in dem die Verbände der Essig- und Senf-, Feinkost- und Suppenindustrie verschmolzen sind, gibt es noch 15 Mitglieder in der Abteilung Essig.

- Den ganzen Artikel lesen. - Hier alle Produkte kaufen.

© 2020 | Direktvermarktung Pfaffenhofener Land und Hallertau e. V. |
Scheyerer Straße 10 | 85276 Pfaffenhofen | info@pafland.de
Impressum | Datenschutzerklärung